Wir über uns:

Der Ortsverein wurde1959 als Ortsverband Kamp-Lintfort im VEREIN LINKER NIEDERRHEIN gegründet. Kamp-Lintfort gehörte damit zu einem Verbund von Ortsvereinen, die sich seit 1928 am Niederrhein zwischen Rhein und niederländischer Grenze bis zur Linie Köln – Aachen bereits gebildet hatten.

Um der landschaftlichen und geographischen Einheit des Niederrheins zu entsprechen und sich den erklärten Interessen rechtsrheinisch gelegener Städte und Gemeinden zu öffnen, wurde 1992 die Bezeichnung VEREIN NIEDERRHEIN e.V. (VN) beschlossen.

Der Ortsverein Kamp-Lintfort hat sich in seiner Satzung insbesondere folgende Aufgaben gestellt:

1.
     kulturelle Veranstaltungen, Wanderungen und Studienfahrten durchzuführen,

2.     beim Natur- und Umweltschutz sowie bei der Denkmalpflege mitzuwirken,

3.     Heimatgedanken, Geschichte und Brauchtum zu pflegen sowie

4.     in Organisationen und Einrichtungen mitzuarbeiten, deren Ziele und Aufgaben denen des Ortsverbandes verwandt sind.

Im Stadtgebiet und darüber hinaus wird ein Wanderwegenetz unterhalten.

Über den Kamper Berg wurde der europäische Fernwanderweg Nr. 8 gelegt, der von der Nordsee bis an die Donau führt. 

Am Kamper Berg beginnt der Fossa-Weg, der 1976 eingerichtet wurde. Der Weg führt entlang der Fossa Eugeniana über die Stadt Geldern hinaus bis zum Grenzübergang in die Niederlande bei Arcen. 

1978/79 legte der Ortsverein einen Rundwanderweg um unsere Stadt an. Das Wanderzeichen, ein K in einem Kreis  K  , führt über rd. 42 km entlang der Grenze unseres Stadtgebietes.

Um alle Freunde der Heimat und der Natur mit den Schönheiten unserer Landschaft vertraut zu machen, werden Wanderungen in die engere und weitere Heimat unternommen. Wanderauskünfte werden unentgeltlich erteilt.

 Der Ortsverein unterhält ein umfangreiches Archiv mit Fotos und Unterlagen aus der Ortsgeschichte sowie eine Bücherei mit überwiegend heimatkundlicher Literatur. Inzwischen sind es über 1000 Schriften.

Mehrere Bücher mit Themen zur Ortsgeschichte konnten herausgegeben werden:

1988             Der 21. November 1944

-     Ein schwarzer Dienstag für Kamp-Lintfort

1989             Erinnerungen – von Camp bis Kamp-Lintfort

1992             Kamp-Lintfort im 20. Jahrhundert

1993             300 Millionen Jahre unter uns

-     Erläuterungen zur Geologie im Raum Kamp-Lintfort

1998             Begegnung mit Kleindenkmälern in Kamp-Lintfort

2003             Von der Ziegelhütte zur Ringofenziegelei

Anschrift der Ortsvereins:

VEREIN NIEDERRHEIN e. V.
Friedrich-Heinrich-Allee 48
47475 Kamp-Lintfort
0 28 42 / 71 99 85
info@vn-kamp-lintfort.de

Angebote der Hauptgeschäftsstelle in Krefeld

Die Mitglieder erhalten die Zeitschrift „Der Niederrhein“, die vierteljährlich erscheint.

Von der Hauptgeschäftsstelle im VEREIN NIEDERRHEIN wird in freier Folge das „Niederrheinische Jahrbuch“ veröffentlicht, und es werden Karten und Wanderführer für das Verbandsgebiet herausgegeben.

Anschrift der Hauptgeschäftsstelle:

Uerdinger Str. 8
47799 Krefeld

0 21 51 / 77 82 38